Tudor – Juwelier Laerbusch

TUDOR HERITAGE
BLACK BAY ONE

Only Watch

EINE EINZIGARTIGE INITIATIVE

Zur erstmaligen Teilnahme von TUDOR an der Benefizauktion Only Watch entschied man sich dafür, eine der am wenigsten bekannten Taucheruhren in der Geschichte der Marke neu zu interpretieren: Referenz 7923. Mitte der 1950er-Jahre präsentiert und in äußerst geringer Stückzahl hergestellt, ist sie die einzige Taucheruhr der Marke, deren Uhrwerk noch per Hand aufgezogen werden muss. Sie hebt sich auch durch ihre Stabzeiger von den anderen Taucheruhren von TUDOR ab. Heute ist sie ein seltenes, äußerst begehrtes Sammlerobjekt und somit die ideale Vorlage für ein Einzelstück, das speziell für diese einzigartige Initiative kreiert wurde.

BLACK BAY P01

DIE TUDOR TAUCHERUHR

TUDOR präsentiert die Black Bay P01. Diese Uhr basiert auf einem legendären Prototypen, der in den späten 1960er-Jahren entwickelt und der US Navy angeboten wurde und enthüllt so einen nur wenig bekannten Aspekt der Markengeschichte.

Ø 42 mm, Edelstahl, mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, (COSC) offiziell zertifiziertes Schweizer Chronometer, Sekundenstopp für genaues Einstellen der Uhrzeit, Datumsanzeige, Hybridarmband aus Leder und Kautschuk und Sicherheitsfaltschließe, wasserdicht bis 200 Meter.

Black Bay Bronze

Das berühmte Modell Black Bay Bronze, Gewinner des Preises „Petite Aiguille“ beim Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2016 und ein Symbol das Seefahrtsvermächtnis von TUDOR, ist jetzt in einer Ausführung in Schiefergrau mit farblich abgestuftem Zifferblatt erhältlich.

Ø 42 mm, Bronze, mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, (COSC) offiziell zertifiziertes Schweizer Chronometer, Sekundenstopp für genaues Einstellen der Uhrzeit, abgerundetes schwarzes Nubuklederband oder schiefergraues Textilband mit Stiftschließe in Bronze, wasserdicht bis 200 Meter.

BLACK BAY
41/36/32 S&G

TUDOR erweitert die Palette der Modelle Black Bay 32, 36 und 41. Sie sind nun alle in einer S&G Version mit einem neuen, für diese Modelle exklusiven Armband mit fünf Elementen in Gelbgold und Edelstahl erhältlich.

So sportlich wie immer und eleganter als je zuvor: Die Modelle Black Bay 32/36/41 S&G (Steel & Gold) bewahren die ästhetischen Merkmale der Black Bay Linie und bieten die Zuverlässigkeit der TUDOR Taucheruhren, mit denen sie eine historische Verbindung teilen. Ganz im Stil der vorherigen S&G Modelle verleiht diese Neueinführung den Uhren eine noch edlere Qualität. Die Oberflächen in poliertem Edelstahl und satiniertem Gelbgold bereichern das Gehäuse und Armband um subtile Kontraste, Charakter und Wärme. Die Auswahl zwischen einem schwarz lackierten und einem satinierten, champagnerfarbenen Zifferblatt im Radialschliff eröffnet dem Träger die Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Uhr weiter zu verfeinern und entweder markanter oder strahlender zu gestalten.

BLACK BAY
41/36/32 S&G

Ø 32, 36 und 41 mm, Edelstahl und Gelbgold, mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, Armband mit fünf Elementen in poliertem und satiniertem Edelstahl und Gelbgold mit Sicherheitsfaltschließe, wasserdicht bis 150 Meter.

BLACK BAY
CHRONO S&G

DAS AUFEINANDERTREFFEN VON LAND UND MEER

Der erste TUDOR Chronograph mit selbst aufziehendem Manufakturwerk, Säulenrad und vertikaler Kupplung ist jetzt in einer S&G-Ausführung erhältlich.

Ø 41 mm, satiniertes Gehäuse in Edelstahl, Manufakturwerk Kaliber MT5813 (COSC) mit Chronographenfunktion, mechanisches Chronographenuhrwerk mit Selbstaufzug, (COSC) offiziell zertifiziertes Schweizer Chronometer, Kleine Sekunde, Daumsanzeige, Sekundenstopp für genaues Einstellen der Uhrzeit, Vernietetes Armband in Edelstahl und Gelbgold mit poliertem und satiniertem Finish oder braunes Lederarmband mit abnehmbarer Manschette mit Sicherheitsfaltschließe oder schwarzes Textilband mit Stiftschließe, wasserdicht bis 200 Meter.

TUDOR

PELAGOS

Während des gesamten Abenteuers tragen Beckham und Bourc’his Tudor Pelagos Taucheruhren. Der Name Pelagos stammt aus dem Griechischen und bedeutet „ zum Meer gehörig “ oder „ im offenen Meer lebend “. Wie der Name bereits verrät, ist die TUDOR Pelagos dank ihrer technischen Ausstattung wahrlich unter Wasser zu Hause – ob am Handgelenk eines Apnoetauchers oder in großer Tiefe in einer Taucherglocke. Zu ihrer beeindruckenden Liste technischer Merkmale zählen unter anderem : Wasserdichtheit bis zu 500 Metern (werksgeprüft bis zu 625 Metern), ein Gehäuse und Armband aus Titan (40 % leichter als Edelstahl), eine patentierte, sich selbst anpassende Faltschließe, das TUDOR Manufakturwerk mit ca. 70 Stunden Gangreserve, zertifiziert vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC), ein Heliumventil und eine nachleuchtende Anzeige.

DARE TO DIVE

MIT DAVID BECKHAM
UND MORGAN BOURC’HIS

Der Leitgedanke von TUDOR ist #BornToDare. Er steht sowohl für die Geschichte der Marke als auch für ihre heutige Philosophie. Zudem bezieht er sich auf die Vision von Hans Wilsdorf, dem Gründer von TUDOR, der Uhren herstellte, die auch extremsten Bedingungen standhalten. Er erzählt von den Abenteurern, die mit einer Armbanduhr von TUDOR am Handgelenk Außergewöhnliches geleistet haben. #BornToDare ist der Beleg für die einzigartigen Werte von TUDOR in der Uhrmacherkunst, welche die Marke zu dem gemacht haben, was sie heute ist. Die in der Uhrenindustrie führenden Innovationen setzen wesentliche Maßstäbe.