Jaeger-LeCoultre – Juwelier Laerbusch

Mitten im Vallée de Joux in der Schweizer Jura arbeitet die Manufaktur Jaeger‑LeCoultre laufend daran, ihre Kreativität und ihren Erfindungsreichtum weiterzuentwickeln – und das seit 1833. 180 verschiedene Fachberufe sind unter einem Dach vereint, um den Uhren und jedem noch so kleinen Bestandteil Leben einzuhauchen. Designen, montieren, oder verzieren – jeder Schritt, der zur Vollendung einer Uhr von Jaeger‑LeCoultre notwendig ist, wird in der Grande Maison ausgeführt.

Polaris Chronograph

Durchmesser 42mm, Rotgold mit Lederband, Automatik, Chronograph, Tachometer

Polaris Date

Durchmesser 42mm, Edelstahl mit Kautschukband, Automatik, Datum

25 Jahre Master Control

Drei neue Modelle zum Jubiläum

Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums präsentiert die Manufaktur neue Interpretationen von drei Funktionen, die charakteristisch für die Linie sind. Sie inspirieren sich am großen Erbe der runden Uhren Jaeger-LeCoultres: die Master Control Date, die Master Chronograph und die Master Geographic. Datumsanzeige, Chronograph und geografische Komplikation – drei Funktionen für den täglichen Gebrauch, denen die Linie Master Control ihren Erfolg zu verdanken hat und die wir zu unserer großen Freude in diesen neuen Interpretationen wiederfinden.

Master Control Date

Durchmesser 39 mm, Datumsanzeige, Saphirglasboden, Alligatorlederband

Master Geographic

Durchmesser 39 mm, Zweite Zeitzone, 24-Städte-Scheibe, 24-Stunden-Anzeige, Saphirglasboden, Alligatorlederband

Master Chronograph

Durchmesser 40 mm, Chronograph mit 2 Zählern, Tachymeter, Saphirglasboden, Alligatorlederband

Rendez-Vous Sonatina

Séduction | Romance | Amour

Jaeger-LeCoultre feiert die 74. Filmfestspiele von Venedig mit drei limitierten Rendez‑Vous Editionen

Für diese drei limitierten Editionen hat die Manufaktur ihr gesamtes legendäres Know-how vereint und ließ sowohl den Uhrmachern als auch den Kunsthandwerkern der Métiers Rares freie Hand. Die Rendez-Vous Sonatina Large in Rotgold ist die neueste Kreation unter den Damenuhren der Grande Maison und mit traumhaften Komplikationen ausgestattet. Ein sternförmiger Zeiger, der mithilfe der Krone bei 2 Uhr einstellbar ist, kündigt durch einen dezenten Klang die Uhrzeit des nächsten Termins oder Rendez-Vous an. Abgerundet wird dies von einer weiteren Komplikation, der Tag-/Nachtanzeige. Eingebettet in eine Zifferblattöffnung bei 6 Uhr, welche die Form der aufgemalten Blüten auf dem Zifferblatt aufgreift, symbolisieren der Mond und die Sonne die aktuelle Tageszeit. Die femininen Komplikationen sind bezeichnend für das Kaliber Jaeger-LeCoultre 735 mit Automatikaufzug. Es schlägt im Innern dieser Rendez-Vous, deren großzügige Form mit einem Durchmesser von 38,2 mm sich elegant dem Handgelenk anschmiegt.

Limited Edition

Reverso Trubute Duofase

Mit einem Armband von argentinischen Ledermanufaktur „Casa  Fagliano“

Für Reisende, die das Außergewöhnliche zu schätzen wissen, bietet die Reverso Tribute Duoface Large in Rotgold ein elegantes Fagliano Limited-Armband aus zweifarbigem Cordovanleder und den Vorteil einer zweiten Zeitzone auf der Rückseite. Dieses Stück ist in einer limitierten Edition zu 100 Stück exklusiv in Boutiquen von Jaeger-LeCoultre erhältlich.

Reverso Tribute Enamel

Katsushika Hokusai